Juckreiz an den Genitalien - Pilz am Fuß?

Autor: Dr. Anja Braunwarth, Foto: Dr. Schulte Beerbühl

Einen 43-Jährige plagen Juckreiz und auffällige Hautveränderungen im Genitalbereich und am Gesäß. Ganz klar für Dr. Schulte Beerbühl, das ist Fußpilz.

Der Genitalbereich und die Pobacken des Mannes sind mit Rötungen und Schuppungen übersät. Der Patient kann sich die juckenden Veränderungen überhaupt nicht erklären.


Für Hautarzt Dr. Rudolf Schulte Beerbühl dagegen ist die Sache quasi auf den ers­ten Blick klar. „Wenn ich so etwas sehe, bitte ich die Patienten, erst einmal Schuhe und Strümpfe auszuziehen“, berichtet er im Gespräch mit Medical Tribune. Ein Anliegen, das den Betroffenen etwas befremdlich erscheinen mag, doch tatsächlich kommt man damit der Ursache auf die Spur: Hier zeigt sich nämlich in den meisten dieser Fälle eine klare Tinea pedis.

Der Pilz vom Fuß wird mit der Hose nach oben geschleppt

Wie kommt aber nun der Fußpilz in...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.