Junge Erwachsene leben gesund

Sie treiben Sport und ernähren sich gesund: Fast 60 Prozent der jungen Erwachsenen achten bei ihrer Ernährung auf Vitamine & Co. Ebenso viele halten sich mit Sport fit für Hörsaal und Büro. Dies zeigt eine Umfrage, die das Forsa Institut im Auftrag der DAK durchgeführt hat.

 

Das Sport Spaß machen muss, finden fast 80 Prozent der 18 bis 24jährigen. Fast ebenso wichtig ist ihnen, durch Sport fit und gesund zu bleiben – diese Angabe machten 76 Prozent der Befragten in dieser Altersgruppe. Mit zunehmenden Alter soll Sport eher der Entspannung dienen. Mehr als die Hälfte der 25 bis 29-Jährigen nutzt Sport, um neue Energie zu tanken.

Auch die Ernährung steht im Blickpunkt der jungen Generation: Sie kaufen Gemüse- und Vollkornprodukte, zum Teil sogar mit Biosiegel. Nur 20 Prozent gaben an, sich hauptsächlich von Fertiggerichten zu ernähren.

Das Forsa Institut befragte in der repräsentativen Umfrage 1000 junge Erwachsene zwischen 18 und 29 Jahren.

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.