Kampf dem versteckten Alkohol-Abusus!

Autor: Andrea Wülker, Foto: thinkstock

Kämen Sie bei dem 46-jährigen Familienvater, der über Müdigkeit, Schlaf- und Appetitstörungen und Schwitzen klagt, auf ein Alkoholproblem? Gut, wenn Sie früh auf der richtigen Spur landen.

Deutschland hat ein Alkoholproblem. Mit einem Pro-Kopf-Konsum von 10 l reinem Alkohol pro Jahr liegen wir im internationalen Vergleich im oberen Zehntel, schreiben Professor Dr. Jens Reimer vom Zentrum für Interdisziplinäre Suchtforschung der Universität Hamburg und Kollegen. Rund 9,5 Millionen Deutsche konsumieren Alkohol in gesundheitlich riskanter Weise, 1,3 Millionen sind alkoholabhängig.

Die meisten von ihnen waren innerhalb der letzten zwölf Monate in hausärztlicher Behandlung. Damit hat der Hausarzt Gelegenheit, Patienten mit Alkoholproblemen früh zu identifizieren und ihnen Hilfe anzubieten.

Bei Schlafproblemen und Schwitzen hellhörig werden

Werden Sie hellhörig, wenn jemand über g...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.