Kann Steroid Asthma verhindern?

Autor: MW

Episoden mit giemender Atmung können bei Babys und Kleinkindern auf eine Asthma- Entwicklung hinweisen. Bremst inhalatives Kortikoid ihre Asthmakarriere aus?

Dr. Theresa W. Guilbert aus Tuscon und ihre Mitarbeiter schlossen 285 zwei- bis dreijährige Kinder mit hohem Asthmarisiko in ihre Studie ein. Die Kinder hatten im letzten Jahr mindestens vier Episoden mit giemender Atmung erlebt und wiesen zusätzlich weitere Risikofaktoren auf, etwa atopische Dermatitis oder ein Elternteil mit Asthma.

Weniger Exazerbationen unter dem Steroid

Über zwei Jahre erhielten sie ein inhalatives Steroid oder Plazebo, danach wurde die Behandlung abgesetzt und ein Jahr weiter beobachtet. Während der Behandlungszeit erlebten die Kinder unter Verum mehr Episoden-freie Tage und weniger Exazerbationen als unter Plazebo. Im folgenden Jahr gab es aber keinen Unterschied mehr....

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.