Kapland-Pelargonie hält Cochrane-Analyse stand

Autor: abr

Ist gegen akute Atemwegsinfekte ein Kraut gewachsen? Offensichtlich ja, ergab ein Review der Cochrane Collaboration. Unter die Lupe genommen wurde die Kapland-Pelargonie.


Bei der Suche nach Evidenz zur Anwendung von Extrakt aus Wurzeln von Pelargonium sidoides (Umckaloabo®) bei Infekten der oberen Atemwege fand die Arbeitsgruppe des deutschen Cochrane Centers acht methodisch akzeptierte kontrollierte Studien. Zwei davon belegten die Linderung aller Symptome einer akuten Bronchitis bei Erwachsenen durch die Pflanze, insbesondere Husten und Auswurf besserten sich, in einer dritten Arbeit ging die Sputumproduktion zurück. Auch in zwei von drei Untersuchungen bei Kindern linderte die Pelargonie die Bronchitis-Beschwerden. Unterschiedliche Studienergebnisse wurden zum Teil auch darauf zurückgeführt, dass der Extrakt in verschiedenen Darreichungen (flüssig bzw. als...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.