Keime lieben Reiniger

Es liegt nicht unbedingt an mangelnder Hygiene, wenn sich Kontaktlinsenträger eine Augeninfektion einhandeln.

Schuld an der Misere können auch die Reinigungslösungen sein. Selbst bei exaktem Handling töten sie nicht alle Erreger ab, warnen italienische Wissenschaftler. Durch das Tragen von Einmallinsen könnte die Infektionsgefahr zumindest reduziert werden, heißt es im "New Scientist".

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.