Kein ICD-Code, kein Cent!

Autor: det

Für die LG-Anforderung ist nun Muster 10A Pflicht. Es hat von KBV und Kassen äußerst unschöne Geburtsfehler mitbekommen.Diese unter pragmatisch-organisatorischen Aspekten gravierenden Schwächen sorgen in Praxen und LGs für Mehraufwand und Kosten. Hier Tipps, wie Sie und Ihr Team beides minimieren.

 


Mit der Einführung der Direktabrechnung zwischen LG und KV (MT berichtete ausführlich) ändert sich auch die Laboranforderung.Bisher konnte sich jede LG die Anforderungskarten für ihre ärztlichen Mitglieder so ausdenken, wie sie das für praktisch und servicefreundlich hielt. Allgemeine oder praxisindividuelle Profile, Kästchen zum Beispiel für erbetene Faxbenachrichtigung etc., waren möglich und üblich. Damit ist seit einigen Tagen leider Schluss, wie Peter J. Kuhl, Referent für medizinische Fortbildung bei Bioscientia, Ingelheim, beklagt. Auf einer Info-Veranstaltung zur Laborreform zeigte er Schwächen des neuen Vordrucks 10A auf und gab Tipps zum möglichst reibungslosen Umgang damit.

Arztste...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.