Kinderlähmung - Poliomyelitis

Autor: Christiane von der Eltz, Dr. Regina Schick

Foto:KinderlähmungUrsachen / Ausbreitung

Poliomyelitis ist eine Erkrankung, die durch 3 verschiedene Arten von Polio-Viren verursacht wird. Sie kommt auf der ganzen Welt vor. In Deutschland treten nur Einzelfälle auf, da durch die Schluckimpfung viele einen Schutz haben. In den Ländern der 3. Welt ist die Erkrankung aber nach wie vor häufig. Der Virus wird im Stuhl der Erkrankten ausgeschieden und wird meist durch Schmierinfektion weiter gegeben. In 90-95 % der Fälle verläuft die Infektion ohne jegliche Krankheitszeichen.

Symptome

Die Erkrankung (bei ca. 5 % der Infizierten) kann alle denkbaren Variationen durchlaufen. Sie kann einer Erkältungskrankheit ähnlich sein, sie kann aber auch zum Befall des Gehirns...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.