Kleiner Sprachführer für Ihre Herzpatienten

Autor: Redaktion

Auch Herzpatienten verbringen Ihren Urlaub gern im Ausland. Damit Sie im Notfall stets Hilfe beschaffen können, hat die Deutsche Herzstiftung einen Sprachführer herausgegeben.

In dem Falt-Büchlein für die Hosentasche finden Ihre Herzpatienten wichtige Tipps, etwa dass sie sich die Notfall-Telefonnummer des Ziellandes schon vor Reiseantritt notieren und herausfinden sollten, ob sich eine Klinik mit Herzkatheter in der Nähe des Urlaubsorts befindet.


Damit Verständigungsprobleme gar nicht erst aufkommen, stehen wichtige Sätze wie „Holen Sie bitte den Rettungsdienst!“ oder „Wo ist das nächste Krankenhaus?“ passend im Büchlein, auch die anamnestischen Angaben wie Herzinfarkt oder Bypass kann der Patient einfach ablesen.

Mehr Sicherheit bei der Auslandsreise

Der „Kleine Herz-Sprachführer für den Notfall im Ausland“ ist in zwei Versionen verfügbar: In der...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.