Kreuzottergift nicht aussaugen

Autor: Maria Weiß, Foto: Fotolia Abe Mossop

Welche Maßnahmen sollte man nach einem Schlangenbiss ergreifen? Wie ist die Gefahr von Giftschlangen bei uns einzuschätzen?

Eine 53-jährge Frau wurde mit einer schmerzhaften Schwellung des Vorfußes aufgenommen und berichtete glaubhaft von einem Schlangenbiss


Beim Fahrrad fahren auf Hiddensee war es passiert: Die Frau spürte einen Biss in den Fuß und sah ein typisches gedoppeltes Bissmal. Die Schlange verschwand zwar schnell wieder im Gehölz, die Patientin erkannte aber noch ein schwarz-gelbes Zickzackband auf dem Rücken. Ein herbeigerufener Notarzt ini­tiierte die Primärversorgung und ließ das Schlangenopfer mit einem Rettungshubschrauber zum Universitätsklinikum Greifswald bringen.

13 Tage Antibiotika, 19 Tage Klinikaufenthalt

Als die Frau 45 Minuten nach dem Biss dort ankam, war sie wach, orientiert und...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.