Länger leben mit Magenband

Autor: Dr. Anja Braunwarth, Foto: BilderBox

Adipositas: Nicht nur der Bauchumfang nimmt mit einer Magenband-OP erheblich ab, auch das kardiovaskuläre Erkrankungs-Risiko sinkt!

Die bariatrische Chirurgie boomt immer mehr – wohl zu Recht, wie eine aktuelle Metaanalyse nahelegt. In der Untersuchung wurden die Daten von rund 44 000 Patienten aus acht Studien ausgewertet.

Adipositas mit Gastric Banding oder Roux-Y-Magenbypass angehen

14 000 Patienten hatten sich einer chirurgischen Behandlung mit Gastric Banding oder Roux-Y-Magenbypass unterzogen. Primärer Endpunkt war die 10-Jahres-Mortalität nach bariatrischer Chirurgie, aufgeschlüsselt in globale, kardiovaskuläre (CV) und nicht kardiovaskuläre.


Die Operation reduzierte die Mortalität jeglicher Ursache im Vergleich zur Kontrollgruppe (global OR 0,55, kardiovaskulär OR 0,58, nicht-CV OR 0,70), berichtete Professor...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.