Lernhilfe behindert Babys

Autor: Rd

Kinder, die sich in einem Babywalker sitzend fortbewegen, lernen erst später Krabbeln, Stehen und Laufen als andere, heißt es im "BMJ".

Von 190 Kleinkindern einer irischen Studie benutzten 102 ab einem Alter von etwa 26 Wochen einen Babywalker. Nach ca. 30 weiteren Wochen wurden die Angaben aller Eltern zur motorischen Entwicklung ihrer Sprösslinge verglichen. Dabei stellte sich heraus, dass ein kumulativer Gebrauch des Babywalkers von 24 Stunden das freie Stehen um ca. 3,7 Tage und das selbstständige Laufen um 3,3 Tage verzögerte.

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.