Listerien im Fleisch greifen den Hirnstamm an

Autor: Maria Weiß. Foto: thinkstock

Die Listerieninfektion ist schwer zu erkennen. Abrupt einsetzende Kopfschmerzen können ein erster Hinweis sein.

Eine 21-jährige Frau erkrankte zuerst mit Kopfschmerzen, Erbrechen und Gleichgewichtsstörungen – bald darauf fielen ihr das Schlucken und Sprechen schwer. Offensichtlich hatte sie sich üble Bakterien eingefangen.

Nystagmus, Nackensteifigkeit, Kleinhirnataxie - Zusammenhang mit Gastroentritis?

Bereits zwei Wochen zuvor hatte die Kellnerin an einer fieberhaften Gastroenteritis gelitten. Bei der Aufnahme auf die neurologische Station der Universitätsklinik von Mailand fiel ein horizontaler Nystagmus auf. Innerhalb von 24 Stunden kamen leichte Nackensteifigkeit, bilaterale Kleinhirnataxie und rechtsseitige faziale Hypoästhesie hinzu.

Weitere 24 Stunden später entwickelte die Patientin Schluck-...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.