Locken Sie die Generation 50+ aus dem Sessel!

Autor: CG

Um ältere Patienten vom Sport zu überzeugen, muss man trickreich sein. Neue Daten machen die Bedürfnisse der Generation 50+ deutlich.


Was treiben Personen zwischen 50 und 70 Jahren denn so an Sport? Hierzu liefert ein Telefon-Survey in Baden-Württemberg endlich einen größeren Satz repräsentativer Daten. 59 % der Befragten gaben sportliche Aktivitäten an, am häufigsten Walking, Jogging, Radfahren und Schwimmen – gefolgt von Ausdauertraining an Geräten, Gymnastik und Skifahren.
Institutionelle Sportangebote werden dabei weniger genutzt, berichten Professor Dr. Ansgar Thiel vom Institut für Sportwissenschaften der Universität Tübingen und Kollegen in der „Deutschen Zeitschrift für Sportmedizin“.

Lieber mag die Generation 50+ Sportarten, die man allein oder mit Freunden, zu Hause oder in der Natur ausüben kann. Mit mehr...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.