Machen Sie mehr aus Ihrer Helferin!

Autor: was

„Wenn Ihnen die Investition zu groß erscheint – machen Sie sich klar, wie viele Stunden eigene Arbeitszeit Sie in den nächsten 10 Jahren einsparen, wenn Sie Ihre MFA zum Hausbesuch schicken können.“ Dr. Arthur Sterzing, Fortbildungsbeauftragter im Hessischen Hausärzteverband, ist überzeugt davon, dass angesichts steigender Lebenserwartung mit immer mehr chronisch Kranken und gleichzeitig sinkenden Ärztezahlen neue Organisationsformen in der Arztpraxis nötig werden. Deswegen wirbt er unter Ärzten wie Helferinnen für die VERAH, die Versorgungsassistentin in der Hausarztpraxis, eine neue Zusatzausbildung für die Medizinische Fachangestellte/die Helferin.

Mehr Alte, mehr Kranke, aber weniger...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.