Mammutstudie in Berlin präsentiert

Autor: press release/Pow

Die mit Spannung erwarteten Ergebnisse der COPD-Meilensteinstudie UPLIFT mit Tiotropium bei COPD-Patienten wurden jetzt am Jahreskongress der European Repiratory Society (ERS) präsentiert. Die Studie beweist anhaltende Verbesserung der Lungenfunktion durch das Anticholinergikum über vier Jahre sowie eine verbesserte Überlebensrate.

 

Die mit Spannung erwarteten Ergebnisse der COPD-Meilensteinstudie UPLIFT mit Tiotropium bei COPD-Patienten wurden jetzt am Jahreskongress der European Repiratory Society  (ERS) präsentiert.  Die Studie beweist anhaltende Verbesserung der Lungenfunktion durch das Anticholinergikum über vier Jahre sowie eine verbesserte Überlebensrate.

Die vorgestellten Ergebnisse der UPLIFT-Studie zeigen, dass sich bei Patienten mit chronisch-obstruktiver Lungenerkrankung (COPD), die mit Tiotropium (SPIRIVA®) behandelt wurden, eine bis zu vier Jahre anhaltende Verbesserung der Lungenfunktion einstellte (p<0,001). Die Rate, mit der die Lungenfunktion über die Zeit abnimmt, hat sich dabei nicht verändert. Diese...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.