Masern? Raus aus dem Hotel!

Autor: AFP

Wer im Urlaub Masern bekommt und diese im Hotel auskurieren möchte, hat die Rechnung ohne den Wirt gemacht: Der darf die Gäste dann rausschmeißen.

Gäste mit Masern müssten das Hotel dann sogar ohne Anspruch auf Schadensersatz verlassen, teilte der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) am 29.6. mit. Die Ärzte empfahlen daher, die entsprechenden Impfungen vor dem Urlaub vorzunehmen. Auch Fluggesellschaften könnten sich weigern, erkrankte Urlauber an Bord zu nehmen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.