mCRC: Cetuximab plus Chemotherapie first-line bestätigt

BARCELONA. Die Kombination aus Chemotherapie plus Antikörper gilt als First-line-Standard bei metastasiertem kolorektalem Karzinom.

Für Patienten mit RAS-Wildtyp (RAS-wt) ist der anti-EGFR-gerichtete Antikörper Cetuximab plus Chemotherapie-Dublette eine wirksame Option und der Chemotherapie klar überlegen. Die randomisierte Phase-III-Studie TAILOR aus China untermauert dies erstmals prospektiv bei RAS-wt-Patienten.

 

 

Signifikante Vorteile für Cetuximab/FOLFOX4 in TAILOR-Studie | Erstmals prospektive RAS-wt-Studie

 

Die Wirksamkeit der Erstlinientherapie mit FOLFOX4 plus Cetuximab wurde in der chinesischen TAILOR-Studie erstmals prospektiv bei Patienten mit metastasiertem CRC und RAS-Wildtyp (RAS-wt) untersucht, erläuterte Dr. Tianshu Liu, Universität Shanghai, die die Ergebnisse vorstellte. Diese sind konsistent mit...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.