Mehr EBM-Prävention

Autor: det

Neue Präventionsleistungen bringen den Hausärzten seit dem 1. Juli Zusatzumsatz.

Seit dem 1.7. 2008 wird im Rahmen der geänderten Krebsfrüherkennungsrichtlinien ein HautkrebsScreening für Frauen und Männer ab 35 eingeführt – Anspruch besteht alle zwei Jahre.

Zwei neue EBM-Ziffern für Hausärzte

Die EBM-Nrn. 01745 (HautkrebsScreening, 605 Punkte) und 01746 (Zuschlag Hautkrebs-Screening neben Check-up, 480 Punkte) dürfen seit Juli von den Hausärzten nach Genehmigung durch die KV abgerechnet werden, die einen Qualifikationsnachweis erbringen

Achtstündiger Kurs <forced-line-break />ist Pflicht

Dabei handelt es sich um einen von der KV zertifizierten achtstündigen Fortbildungskurs (KV fragen, auch der Hausärzteverband organisiert Kurse). Was zum Umfang der Leistung gehört und was...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.