Mehrwertsteuer für Nebenkosten zahlen?

Frage von Dr. Ulrich Boden,

 

Allgemeinmedizin,

 

Oranienburg:
Wir haben zusätzlich zur Praxismiete leider auch Mehrwertsteuer zu zahlen. Die Nebenkosten wurden als Vorauszahlung monatlich extra überwiesen. In der jetzigen Aufstellung verlangt unser Vermieter nun auch Mehrwertsteuer auf die Mietnebenkosten. Ist das korrekt?

Antwort von Wolfgang Diede,

Rechtsanwalt, Wiesbaden:
Hinsichtlich der Nebenkosten gilt das, was mietvertraglich vereinbart worden ist oder was jahrelang gezahlt und somit stillschweigend anerkannt wurde. Neue Nebenkostenpositionen, die im Mietvertrag nicht gesondert aufgeführt worden sind, kann der Vermieter ohne die Zustimmung des Mieters nicht nachträglich von diesem verlangen. Von daher lohnt es sich, im Mietvertrag nachzulesen, welche Nebenkostenpositionen in diesem schriftlich festgehalten worden sind. Sollte diese oder jene Nebenkostenposition im Mietvertrag nicht aufgeführt sein, so kann der Mieter die Zahlung dieser Nebenkostenpositionen erfolgreich verweigern. Allerdings muss man im...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.