Metastasen nur einmal bestrahlen – Schnell und effektiv bei Knochenschmerz

Autor: Alexandra Juchems

Schnell und effektiv bei Knochenschmerz. © fotolia/psdesign1

Patienten mit schmerzhaften Knochenmetastasen profitieren laut einer kanadischen Studie in puncto Lebensqualität bereits nach wenigen Tagen von einer einzigen 8-Gy-Radiotherapiedosis.

Nach welchem Zeitraum wirkt sich eine Radiotherapie auf die Lebensqualität von Patienten mit schmerzhaften Knochenmetastasen aus? Dieser Frage ging eine Forschergruppe um Dr. Rachel McDonald vom Sunnybrook Health Science Center aus Toronto nach. Dafür werteten sie in einer zweiten Analyse die Daten von insgesamt 298 Patienten der Studie NCIC Clinical Trials Group Symptom Control Trial SC.23 aus. Bei allen Teilnehmern wurden ein oder zwei schmerzhafte Knochenmetastasen mit einer Einmaldosis von 8 Gy bestrahlt.

Radiatio bei kurzer Lebenserwartung möglich

Nach zehn bzw. 42 Tagen befragte man die Patienten mittels spezifischer Fragebogen zu ihrer Lebensqualität. Bereits zehn Tage nach der...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.