Mit Blick und Doppler Stenose aufspüren!

Autor: BGA

Auf jeden Patienten mit diagnostizierter

 

Claudicatio intermittens kommt einer, der symptomatisch ist, aber nicht zum Arzt geht, und einer, der keine Beschwerden hat. Wenn ein Patient eine asymptomatische AVK hat, ist er zu 50 % in zehn Jahren tot. Diese Patienten können theoretisch leicht heraus-gefiltert werden.

"Ein Viertel aller Diabetiker müssen im Laufe ihres Lebens eine Amputation über sich ergehen lassen. Bei der Häufigkeit von nicht-traumatischen Beinamputationen ist der Faktor zwischen Nicht-Diabetikern und Diabetikern ungefähr 50. Das sind grauenvolle Zahlen. Die Versorgung von neuropathischen Störungen mag besser geworden sein, beim AVK-Fuß hat sich noch nichts getan. Sowohl im niedergelassenen als auch im Krankenhausbereich ist noch einiges zu

verbessern", so OA Dr. RAINER

MATHIES, Abteilung für Innere Medizin, LKH Feldkirch.

Hauptschauplatz ist unterschiedlich

Atherosklerose findet prinzipiell in allen Gefäßprovinzen statt, aber je nach Risikogruppe ist der Hauptschauplatz doch...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.