Mit diesen Steuertipps sind Sie sicher

Autor: reh

Die neuen Spielräume des Arztrechts können zur Gewerbesteuer führen. Nicht nur diese Falle haben unsere Experten aufgedeckt.

Bei den Finanzbehörden ist das Thema Vertragsarztrechtsänderungsgesetz (VÄndG) noch gar nicht angekommen, erklärte Steuerberater und Finanzwirt Holger Wendland bei unserem Roundtable zum neuen Arztrecht. „Das ist für die Schnee von morgen“, so der Steuerfachmann. Und das liege ganz einfach auch an unserem Besteuerungsverfahren. Aber das heißt eben nicht, dass steuerliche Risiken nicht vorab in den Griff zu bekommen wären. Dabei haben Ärzte vor allem Angst vor der Gewerbesteuerpflicht, so die Erfahrung der Expertenrunde.

Doch auch die lässt sich handeln. Denn die Frage stellt sich dann, wenn Kollegen angestellt werden sollen, vor allem in der Zweigpraxis. Weil nämlich dann die steuerliche...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.