Natriumblocker lüftet Lunge

Autor: rft

Spray gegen Mukoviszidose: Ein Natriumkanal-blocker soll dafür sorgen, dass der zähe Schleim wieder abgehustet werden kann.

Das Dilemma bei zystischer Fibrose: Durch einen genetisch bedingten Defekt im Ionentransport wird die Flüssigkeit aus den Atemwegen viel zu schnell resorbiert. Der Schleim verfestigt sich und kann nicht mehr abgehustet werden. Krankheitserreger haben ein leichtes Spiel.
Ein epithelspezifischer Natriumkanalblocker, der sich als Aerosol inhalieren lässt, sorgt dafür, dass die Atemwege feucht bleiben. Dadurch kann der Patient wieder richtig abhusten und Bakterien nach draußen befördern. Im Tierexperiment hielt der Befeuchtungseffekt bereits über vier Stunden an, hieß es auf der Jahrestagung der American Thoracic Society.

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.