Medizin und Markt Autor: Pressemitteilung Lilly Deutschland GmbH

Patienteninitiative soll Mut machen und Orientierung bieten. © Eli Lilly and Company

Rund 125 Millionen Menschen weltweit – davon ca. zwei Millionen in Deutschland – leiden an Schuppenflechte, einer chronisch-entzündlichen Erkrankung, die sich vor allem auf der Haut zeigt.1,2

Aufgrund der Entzündung im Körper gibt es zahlreiche mögliche Begleiterkrankungen, die sich unter der Haut abspielen. Patienten durchleben nicht selten eine lange, leidvolle Odyssee, bis sie zu einem auf Schuppenflechte spezialisierten Hautarzt gelangen, der auch modernen Behandlungsmöglichkeiten, wie beispielsweise sogenannten Biologika, offen gegenübersteht.3 Diese können bei mittelschweren bis schweren Formen heutzutage eine beinahe beschwerdefreie Haut und ein weitgehend normales Leben ermöglichen.3 Mit der Aufklärungsinitiative, die am 1. November startet, möchte Lilly Patienten Mut machen, sich gezielt zu informieren und einen Hautarzt aufzusuchen, der sie auf dem Weg zu einer...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.