Nierenfunktion überprüfen!

Autor: YvZz

Wenn ältere Diabetiker mit einer schweren

 

Hypoglykämie in die Klinik müssen, ist relativ häufig eine bis dato unerkannte Niereninsuffizienz die Ursache. Jedoch: Am Serumkreatinin lassen sich die Gefährdeten oft nicht erkennen.

"Sie sollten sich bewusst sein, was für ein schlechter Nierenfunktionsparameter der Serumkreatininwert gerade bei alten muskelschwachen Menschen ist!" erinnerte Professor Dr. Christoph Hasslacher vom St. Josefs-Krankenhaus in Heidelberg die Kollegen bei einer Veranstaltung auf der Jahrestagung der Deutschen Diabetes Gesellschaft. Schon bei einem Serumkreatininwert von 1,2 mg/dl kann eine hochgradige Einschränkung der Nierenfunktion vorliegen.

Dies bestätigt auch eine kleine Studie an Diabetikern, die alle wegen einer schweren Unterzuckerung stationär eingeliefert wurden. Zwar war das Serumkreatinin nur bei neun von ihnen auf Werte bis 2,0 mg/dl erhöht. Die Berechnung der...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.