Nikotin zerstört Pankreas

Frage von Dr. Walter Bachmann,
Facharzt für Innere Medizin,
Neunkirchen:

Begünstigt Nikotinabusus eine Pankreatitis bzw. ein Pankreaskarzinom?

Antwort von Dr. Andrea Riphaus, Privatdozent Dr. Till Wehrmann,
Medizinische Klinik I,
Klinikum Hannover-Siloah:

Neben den schon bekannten Faktoren wie fortgeschrittenes Lebensalter, Geschlecht, Religion und Alkoholabusus konnte in den letzten Jahren auch Nikotinabusus als ein Risikofaktor für das Entstehen bzw. die Aggravation von Pankreaserkrankungen identifiziert werden. So lässt sich bei Rauchern ein 2,5fach gesteigertes Risiko für das Auftreten eines Pankreaskarzinoms nachweisen, insbesondere Frauen scheinen hier stark gefährdet.

In einer Fall-Kontrollstudie an 754 Probanden hatten Raucher ein um 70 % erhöhtes Risiko für ein Pankreaskarzinom verglichen mit Nichtrauchern. In der Studie...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.