Ob Brust oder Magen

Medizin und Markt Autor: Friederike Klein

Sowohl bei Brustkrebs als auch bei Magenkarzinomen können CPI-Kombinationen das Ansprechen verbessern. Sowohl bei Brustkrebs als auch bei Magenkarzinomen können CPI-Kombinationen das Ansprechen verbessern. © iStock/francisblack

Nicht alle Karzinome sprechen gleich gut auf die Immuncheckpoint-­Inhibitoren (CPI) an. Mögliche Gründe: eine geringe Mutationslast, das Fehlen tumor­infiltrierender Lymphozyten und ein niedriger pH-Wert.

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an online@medical-tribune.de.