Otitis media mit Zink und Kaugummi verhindern

Autor: Dr. Elisabeth Nolde, Foto: thinkstock

Zur Prävention der akuten Otitis media gibt es gleich zwei Möglichkeiten: ein Propolis-Zink-Gemisch und Xylit-haltigen Kaugummi.

„Können Sie irgendetwas zur Vorbeugung empfehlen, damit unser Kind nicht ständig Mittelohrentzündungen bekommt?“, lautet eine Standardfrage im Praxisalltag. Jetzt liegen neue Studien vor, deren Daten eine Prophylaxe mit recht einfachen Mitteln belegen.


Zum einen prüfte man in einer prospektiven, randomisierten Untersuchung, ob eine Propolis-Zink-Lösung als Nahrungsergänzung bei Kindern mit akuter, rezidivierender Otitis media präventive Effekte zeigt. Die verwendete Suspension enthielt 30 % hydroglyzerischen Propolis-Extrakt und Zinksulfat (1,2 %).

Propolis wirkt als effektive Otitis-Prophylaxe

Bienen verwenden Propolis zum Abdichten ihrer Waben. Der Naturstoff enthält Harze, komplexe...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.