Papas schlechter Einfluss

Autor: Fabian Seyfried

Wenn Kinder schlank bleiben sollen, ist eine konsequente Erziehung wichtig. Allerdings haben anscheinend nur Väter Einfluss auf das Gewicht des Nachwuchses, so das Ergebnis einer neuen australischen Studie.

Das Fazit der Wissenschaftler vom Royal Children's Hospital in Melbourne entspricht nicht dem klassischen Familienbild: Es sind die Väter und nicht die Mütter, die darüber entscheiden, was Kinder essen und ob sie zu viele Pfunde auf die Waage bringen. Dieses Ergebnis präsentierten die australischen Forscher am Wochenende auf der Jahrestagung der Pediatric Academic Society in Toronto.

Knapp 5000 Kinder zwischen vier und fünf Jahren stellten sich der Untersuchung. Die Wissenschaftler bestimmten den Body-Mass-Index der Kleinen und erfragten den Erziehungsstil von Mutter und Vater.

Einen eindeutigen Zusammenhang fanden die Experten nur zwischen dem Verhalten des Vaters gegenüber dem Kind - der...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.