Patient mit Limo, Gel oder Diazoxid aufzuckern?

Autor: FJS

Hypoglykämien sind noch immer häufige und gefährliche Komplikationen des Diabetes und erfordern sofortiges Handeln. Dazu gehört neben der Glukosegabe eventuell auch die Applikation von Glukagon und Glukokortikoiden.

Jeder zehnte insulinpflichtige Diabetiker erlebt mindestens einmal jährlich eine schwere Hypoglykämie, schreiben der Intensivmediziner Professor Dr. Bernd Freitag, Klinikum Südstadt Rostock, und Professor Dr. Karlheinz Bauch, Innere Medizin, Krankenhaus Flemmingstraße, Chemnitz, in der Zeitschrift "Anästhesiologie & Intensivmedizin". Ursachen sind neben einer versehentlichen oder suizidalen Überdosierung Wechselwirkungen von Medikamenten, extreme Muskelarbeit oder Alkoholexzesse. Aber auch Patienten, die mit Sulfonylharnstoffen behandelt werden, gelten als gefährdet. Hier kommt es leicht zur Wirkungsverstärkung durch Arzneimittel wie Fluoxetin, Azopropazon, Tetrazykline oder Salizylate. Auch...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.