Pertussis knackte mehrere Rippen

STUTTGART – Unstillbarer Husten und starke Thoraxschmerzen trieben die 45-Jährige in die Notaufnahme einer Klinik. Ein Jahr zuvor war die Frau wegen Brustkrebs behandelt worden. Sollte sie etwa Metastasen haben?

Als sich die Patientin in der Klinik vorstellte, litt sie schon seit mehreren Wochen unter einem therapieresistenten Reizhusten und linksthorakalen Schmerzen. Im Röntgen-Thorax zeigte sich jedoch kein auffälliger Befund, und so diagnostizierte der Klinikkollege eine Interkostalneuralgie. Doch die vermeintliche Neuralgie wollte nicht weichen. Zwar veranlasste der Hausarzt noch ein CT, aber das sprach lediglich für eine durchgemachte Pneumonie. Was also tun?

Die verzweifelte Patientin suchte Rat bei ihr persönlich bekannten Ärzten des Städtischen Klinikums Karlsruhe, und die fanden bei der gründlichen Anamnese heraus, dass auch zwei Kinder der Patientin hartnäckig husteten, ebenso ein...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.