Pflaster gegen Durchfall

Autor: Marlies Michaelis

So mancher Urlauber hat das Badezimmer seines Hotels öfter gesehen, als ihm lieb war. Gegen den Durchfall, oftmals ungebetener Begleiter eines Trips in ferne Länder, könnte in Zukunft ein Pflaster helfen.

Egal ob in Mexiko, Indien oder der Türkei - für viele Urlauber gehört Montezumas Rache zu den Nebenwirkungen einer Reise. Hier könnte ein Pflaster mit einem Impfstoff gegen Durchfall künftig vorbeugen, berichtete Herbert L. DuPont von der University of Texas auf der Interscience Conference on Antimicrobial Agents and Chemotherapy (ICAAC).

Das neue Pflaster ersparte bei einer Studie mehr Teilnehmern die unangenehme Erkrankung als das entsprechende Placebo - in der Impfstoff-Gruppe erkrankten wesentlich weniger Personen, und diese hatten nicht lange mit der Krankheit zu kämpfen. Durchschnittlich einen halben Tag litten sie an der Infektion, während die Teilnehmer der Placebo-Gruppe, die...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.