Planschen lässt Kinder giemen

Autor: SK

Kleinkinder, die häufig im Schwimmbad planschen, können damit ihren Bronchien schaden. Denn sie neigen vermehrt zu Asthma und Bronchitis, wie eine aktuelle Studie ergab.

Belgische Forscher rekrutierten für ihre Untersuchung 425 Kindergartenkinder, die im Schnitt fünf Jahre alt waren. Wenn die Eltern der Kleinen in der Anamnese (ermittelte Vorgeschichte) angaben, dass ihre Kinder sich mehr als 20 Stunden im Pool aufgehalten hatten, verdoppelte sich das Risiko für eine Bronchitis.

Dabei waren Hallenbäder gefährlicher als Freibäder, berichteten Catherine Voisin und Dr. Alfred Bernard von der Katholischen Universität von Louvain in Brüssel auf dem ERS*-Jahreskongress. Wenn man Kinder mit Kofaktoren wie Asthma, Rauchen der Eltern oder Hortbetreuung aus der Analyse herausnahm, verstärkte sich die Assoziation zwischen Poolbesuchen und Asthhma noch.

European...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.