Positive Stimmung ins Beratungsgespräch!

Steigen Sie immer positiv ins Gespräch ein - das löst Ängste: "Sie fahren in die Karibik? Da würde ich jetzt auch gerne hin, die weiten Palmenstrände, das sonnige Wetter ..., wo geht es denn genau hin? - Ja, da sollten wir ein paar Dinge besprechen, damit alles glatt geht."

   

Sie positionieren Ihre Arbeit als Sicherheitspaket und bestätigen gleichzeitig die Reiselust. Der Schutzgedanke und die sorglose Reise sind Thema, nicht die Gefahren. Dass sich im Besprechungszimmer Reisebilder, Weltkarte und fern anmutende Skulpturen gut machen, versteht sich von selbst.

Nach neuerlicher Durchsicht der Vorimpfungen werden verzichtbare Impfungen auf dem Impfplan gestrichen. "Ich sehe, Sie haben ja noch einen Schutz gegen ..., die Impfungen gegen Tollwut .... brauchen Sie bei Ihrer Reiseroute sicher nicht, über Hepatitis A und ... sollten wir nochmals kurz reden."

Sie markieren individuell wichtige Passagen Ihrer Handzettel und klären über Indikation,...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.