Protokolle abrechnen?

Frage von Dr. Wolfgang Dietrich,
Facharzt für Allgemeinmedizin,
Kitzingen:

Können Notarzteinsatzprotokolle bei einem Privatpatienten in Rechnung gestellt werden? Gibt es in der UV-GOÄ (Abrechnung allgemeiner Heilbehandlungen und Nebenkosten mit den Unfallversicherungsträgern) eine entsprechende Abrechnungsziffer? .

Antwort von Maximilian Guido Broglie,
Fachanwalt für Sozialrecht,
Wiesbaden:

Die GOÄ sieht keine Gebührenziffer für die Erstellung eines Notarztprotokolls vor. Gleiches gilt für den BG-Tarif

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.