Pseudokrupp

Autor: Christiane von der Eltz, Dr. Regina Schick

Pseudokrupp ist eine Viruserkrankung, die durch verschiedene Viren, auch Grippeviren, hervorgerufen wird. Meist sind Kinder im Alter von 3 Monaten bis 3 Jahren betroffen. Oft geht eine Infektion der Atemwege voraus. Es kommt zu bellendem, krampfartigem Husten, Heiserkeit und pfeifendem Atem. Das Kind bekommt Atembeschwerden. Bei Sauerstoffnot verfärbt sich das Gesicht bläulich. Oft kommt Fieber hinzu. Meist beginnen die Beschwerden in der Nacht.

Häufige Ursachen

  • Virusinfektion, selten bakterielle Infektion.
  • Luftverschmutzung, verrauchte Umgebung.

Was Sie tun können

  • Dem Kind viel zu trinken geben und für eine hohe Luftfeuchtigkeit sorgen.
  • Das Kind beruhigen; Angst und Unruhe verschlimmern die...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.