Räucherkammer auf Rädern

Autofahrer sind nicht nur durch Unfälle gefährdet. Schadstoffe im Innenraum bedrohen die Gesundheit von Chauffeuren und Fahrzeuginsassen. Besonders riskant: die Zigarette im Auto

Der Fond eines Autos gehört zu den am stärksten schadstoffbelasteten Innenräumen, sagt Hans-Peter Hutter vom Institut für Umwelthygiene an der Medizinischen Universität Wien in der Fachzeitschrift internistische praxis (2006, 46:921-928). Nirgendwo ist die Luftqualität so schlecht wie auf der Fahrbahn. Direkt aus dem Auspuff des Vordermanns dringen die Abgase in den Fahrgastraum – nicht verwunderlich daher, dass Berufskraftfahrer ein deutlich erhöhtes Lungenkrebsrisiko aufweisen.

Aber nicht nur Abgase verpesten die Luft im Auto. Besonders bei Neuwagen oder in Autos, die länger in der Sonne gestanden haben, findet man vermehrt flüchtige Kohlenwasserstoffe (VOC) und Weichmacher (Phthalate),...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.