Rauchen fördert feine Falten

Autor: Marlies Michaelis

Sonnenlicht lässt die Haut altern - und dort, wo die Sonne außen vor bleibt, sorgt oftmals der Konsum von Zigaretten für einen vorzeitigen feinen Faltenwurf der Haut. Das bewiesen nun US-amerikanische Forscher.

Die Haut bringt es an den Tag: Sie reagiert recht faltig, wenn man ihr zu viel Sonne zumutet - und auch das Rauchen sieht man ihr an. Das dokumentierten nun Wissenschaftler um Yolanda R. Helferich von der University of Michigan im Fachmagazin Archives of Dermatology (2007, 143:397-402). Sie entwickelten eine Skala für die vom Sonnenlicht unbehelligte Haut und verglichen dann die jeweiligen Faltenwerte von Rauchern und Nichtrauchern. Rauchen und das Alter, so fanden sie heraus, sind die maßgeblichen Faktoren für die Zunahme feiner Falten auf der sonnenfernen Haut.

Zeigt her eure Arme - das galt für die 82 Teilnehmer an der Falten-Studie. Sie hielten die normalerweise vom Tageslicht...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.