Rauchen ist schädlich

Autor: Dr. Diethard Sturm

Ach, dass wussten Sie bereits! Warum rauchen dann eigentlich so viele? Die Gründe, das Gewissen zu ignorieren sind vielfältig.

Wer weiß nicht, dass Rauchen schädlich ist? Das Wissen um die Fakten macht zwar offensichtlich ein schlechtes Gewissen - aber das Verhalten ändert es nicht. Oder nur selten.

Ob ich rauche? Ab und zu raucht mir der Kopf, aber nicht vom Tabak. Ich brauchte mir den blauen Dunst nicht abzugewöhnen, denn ich habe nie angefangen. Entscheidend war wohl, dass meine Eltern rauchten und mir der Gestank so zuwider war, dass ich nach den gemeinsamen Mahlzeiten zusah, recht schnell ins Kinderzimmer zu entkommen. Manchmal kann eben auch ein schlechtes Vorbild positiv wirken.

Rauchen ist eine Sucht, Raucher brauchen Hilfe

Verblüffenderweise zählt Tabak zu den Genussmitteln – dabei behauptet fast kein...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.