Reiselustige gegen Meningitis impfen!

Autor: CG

Die Meningokokkenimpfung ist nicht nur ein Muss für Mekka-Pilger und manche Afrikareisende. Auch Schüler, die einen Austauschaufenthalt in England oder Spanien planen, sollten Sie gegen den Erreger der Hirnhautentzündung wappnen. Eine Expertin sprach mit Medical Tribune über effektiven Meningitis-Schutz.

"Ärzte und Eltern wissen zu wenig" heißt es in einem Artikel von Professor Dr. Christel Hülsse vom Landesgesundheitsamt Mecklenburg-Vorpommern zur Meningitis im "impfBlick"1. Grund genug für Medical Tribune, die derzeitige Meningokokken-Situation aktuell zu beleuchten.

In Deutschland beherrschen nach wie vor Meningokokken vom Typ B das Feld, gegen die es keine Impfung gibt. Allerdings findet in einigen Bundesländern ein leichter Wandel der Erreger zu Gunsten des Typs C statt, erklärte Dr. Martina Littmann, ebenfalls vom Landesgesundheitsamt Mecklenburg-Vorpommern, gegenüber Medical Tribune. Das ist der Grund, warum die STIKO2 für gesundheitlich Gefährdete (Immundefekte, Asplenie) eine...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.