Sagen Sie es ehrlich: War die Therapie gut?

Autor: MW

Sie sind als mündiger Patient gefragt: Gewöhnen Sie sich ab, die Frage „Wie geht’s?“ automatisch mit „Gut“ zu beantworten. Ihr Arzt kann Ihnen nur helfen, wenn er auch weiß, dass eine Therapie nicht gewirkt hat.

In einer großen wissenschaftlichen Studie wurde die Wirksamkeit der Akupunktur bei Knieschmerzen geprüft. Dabei stellten die Forscher auch die Ärzte auf die Probe: Waren sie in der Lage, richtig einzuschätzen, wie es ihren Patienten nach der Behandlung ging? Knapp 300 Patienten wurden nach jeweils zehn Akupunktursitzungen gefragt, ob sich ihre Schmerzen gebessert hätten, unverändert geblieben oder schlimmer geworden seien. Gleichzeitig fragte man auch die behandelnden Ärzte nach ihrer Meinung.

Ihre Antwort fiel ziemlich einhellig aus: Nur in wenigen Einzelfällen sahen sie keine Besserung. Anders die Kranken: Von ihnen gab jeder Fünfte an, die Behandlung sei wirkungslos geblieben. Welche Lehre...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.