Schmieren, warten, abduschen

Autor: CG

Milben bei Babys, Kindern und Erwachsenen vertreiben: Wie wirksam und verträglich ist eine gängige Skabiestherapie? Und: droht Gefahr durch resistente Milbenpopulationen aus Holland?

 

In einer Studie an Hautarztpraxen und dermatologischen Kliniken testete man die „Schlagkraft“ einer Therapie mit 5 %iger Permethrin-Creme an rund 100 Skabies-Patienten mit zumeist starken Hauterscheinungen. 14 und 28 Tage nach einmaliger Applikation inspizierten die Kollegen ihre Patienten von Kopf bis Fuß und führten – soweit noch verdächtige Läsionen vorhanden – eine Wiederholungsbehandlung durch.

Auch für Säuglinge
Es zeigte sich eine erwartet hohe Wirksamkeit von 95 % berichteten Professor Dr. Henning Hamm von der Universitätshautklinik Würzburg und Kollegen in ihrem Poster beim Kongress der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft in Dresden. Nebenwirkungen bestanden in leichten Symptomen...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.