Schwache Augen mit Ballerspielen stärken?

Videospiele sollen schlecht für die Augen junger Daddler sein? Von wegen! Insbesondere Actionspiele, in denen wild herumgeballert wird, können neuen Daten zufolge schwache Augen stärken!

An 13 jungen gesunden Erwachsenen, die zuvor keiner Video-Spielleidenschaft verfallen waren, testeten amerikanische Forscher die Auswirkung von Computerspielen auf das Sehvermögen. Innerhalb von neun Wochen verbrachten die Probanden 50 Stunden vor dem Bildschirm. Geladen wurde entweder ein Ego-Shooter-Spiel wie das beliebte „Unreal Tournament“ oder friedlichere Videounterhaltung wie die „Sims“.
Ophthalmologische Tests zeigten, dass sich durch das Amüsement in virtuellen Scheinwelten das Kontrastsehen besserte – viel stärker allerdings, wenn wüst herumgeschossen wurde. Im Gegensatz zu Sims & Co (Verbesserung um 11 %) konnten die Ego-Shooter einen Qualitätszuwachs von 43 % für sich verbuchen....

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.