Schwanger

"Darf der Frauenarzt meinen Eltern verraten, daß ich schwanger bin?"

Auch ein junges Mädchen wird vom Arzt als "seine Patientin" betrachtet und er unterliegt somit der Schweigepflicht. Es dürfen also keine Informationen an Eltern, nahe Verwandte oder Freunde herausgegeben werden, es sei denn, die Patientin wünscht es ausdrücklich und entbindet ihn von seiner Schweigepflicht.

Dr. Susanne Wohlers, Gynäkologin

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.