Schwarzer Klecks in Auge und Unterhose

Autor: ebe

Schmerzen in der linken Hüfte und chronische Rückenschmerzen. Eigentlich nichts besonderes bei einer älteren Patientin. Dunkle Flecken in der Unterwäsche und schwarze Pigmentierungen im Auge machten allerdings stutzig.

Als die 65-Jährige zur Hüft-TEP in die Klinik kam, erwähnte sie auch beiläufig dunkle Flecken in der Unterwäsche, die seit der Kindheit immer wieder auftraten. Beim Waschen würden sich die Verfärbungen sogar noch verstärken. Ihre beiden Schwestern und eine Nichte hätten das gleiche Problem.

Homogentisinsäure verdunkelt auch Knorpel

Beide Augen zeigten in den Skleren schwarze Pigmentierungen. Und der lumbale Abschnitt der Wirbelsäule präsentierte sich im seitlichen Strahlengang wie ein Bambusstock: Die Bandscheibenabschnitte waren verschmälert und verkalkt.

Die Patientin litt an einer Alkaptonurie. Schuld ist die Homogentisinsäure, die wegen eines autosomal rezessiv vererbten Gendefekts nicht...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.