Selbstversuch mit ungetesteter Chemikalie

Autor: Marlies Michaelis

Es ist nicht getestet und nicht zugelassen - und doch bestellen sich einige verzweifelte Krebspatienten die Chemikalie mit dem Kürzel DCA über das Internet. Ihnen erscheint das Mittel als letzter Rettungsanker.

Wenn die Verzweiflung groß genug ist, sind selbst vernünftige Menschen bereit, sich selber zu Versuchstieren zu machen. So ergeht es laut Angaben des New Scientist (online) derzeit gerade einem 48-jährigen Arzt, der wie einige andere Krebspatienten auch, derzeit ein nur an Ratten getestetes Mittel ausprobiert, um die Krankheit zu besiegen. Nach Veröffentlichung einer Studie von Evangelos Michelakis von der University of Alberta im Fachmagazin Cancer Cell (2007, 11: 37-51) über die Wirksamkeit von DCA gegen Lungentumore bei Ratten im Januar 2007 hat sich eine Online-Community gebildet, die sich über das Mittel austauscht - und einige der Diskussionsteilnehmer geben auch an, dass sie das...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.