Sinnvolle Investitionen jetzt tätigen!

Autor: reh

Die Bundesregierung plant zahlreiche Steuer-änderungen für die nächsten Jahre. Davon sind einige einschneidend für den Steuerzahler. Interessant für Ärzte: Schon ab diesem Jahr soll bei Wirtschaftsgütern ein höherer Abschreibungssatz gelten.

Um das wirtschaftliche Wachstum wieder anzukurbeln, plant die Bundesregierung für dieses Jahr eine Anhebung der degressiven Abschreibung für Wirtschaftsgüter. Damit würden sich Investitionen vor allem in 2006 lohnen. Denn in diesem Jahr soll der Prozentsatz für die degressive Abschreibung wieder von den bisherigen 20 auf 30 Prozent des Kaufpreises steigen. Der degressive Abschreibungssatz von 30 Prozent wird allerdings auf zwei Jahre befristet, ist also nur in 2006 und 2007 möglich.

In den ersten Jahren <ls />kräftig Steuern sparen

Soll beispielsweise ein medizinisches Gerät für 35?000 Euro angeschafft werden, das über fünf Jahre abgeschrieben werden darf, ergibt sich in 2006 so ein...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.