So lohnt sich die Beratung

Autor: det

Hausärzte nutzen noch zu wenig die unbudgetierte Abrechnung der aufgewerteten EBM-Nr. 01740.

 

 

Für die Motivation zur Koloskopie gibt es bekanntlich eine EBM-Nr. die von den Kassen außerhalb der gedeckelten Gesamtvergütung bezahlt wird. Mit dem neuen EBM wurde die Leistung von 180 Punkten auf 215 Punkte aufgewertet. Der Legendentext der Nr. 01740 lautet:

  • „Beratung über die und Motivation zur Teilnahme am Programm zur Früherkennung des kolorektalen Karzinoms,
  • Information über Inhalt, Ziel und Zweck des Programms, Häufigkeit und Krankheitsbild, Effektivität und Wirksamkeit der Früherkennungsmaßnahme,
  • Information über Nachteile, Risiken und Vorgehensweise bei einem positiven Befund,
  • Ausgabe des Merkblatts nach Anlage IV der Krebsfrüherkennungs-richtlinien
  • Möglichst frühzeitig nach Vollendung...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.