So rechnet der Hausarzt immer vollständig ab

Autor: det

So rechnen Sie Quali-Leistungen mit RLV-Zuschlag, budgetfreie Prävention und Leistungen aus Zusatzverträgen erschöpfend ab.

 

Die qualifikationsgebundenen Leistungen der Hausärzte, die aus der morbiditätsorientierten Gesamtvergütung (MGV) bezahlt werden und im Prinzip auch den RLV unterliegen, für die es aber RLV-Zuschläge gibt, können von den meisten Praxen gar nicht so häufig erbracht werden, dass das zur Verfügung stehende Abrechungsvolumen ausgeschöpft wird. Dies bedeutet aber auch, dass entsprechend qualifizierte Hausärzte hier eine lupenreine Einzelleistungsvergütung vorfinden. Denn wenn sie den Rahmen des RLV-Zuschlags gar nicht ausschöpfen können, dann wird jede Leistung nach Euro-EBM voll bezahlt. Also gelte es, keinesfalls eine dieser Leistungen zwar zu erbringen, aber nicht abzurechnen, sagte...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.